Der Eifelverein Bad Bertrich trauert um sein Vorstandsmitglied Walter Thullen

Seit 30 Jahren war er Mitglied unserer Ortsgruppe und von Anfang an als Wanderführer für den Eifelverein tätig. Seine Wanderungen waren bei den Gästen sehr geschätzt und beliebt. Noch 2019 begleiteten ihn bei 16 Halbtagstouren insgesamt über 190 Teilnehmer, die er mit seiner herzlichen Heimatliebe und Naturverbundenheit begeistern konnte. Gerne führte er die Mitwanderer auf seiner Lieblingsstrecke von Bad Bertrich entlang des Üssbaches über die Elfengrotte zur Entersburg und über die Hohelay zu seiner Heimatgemeinde Hontheim.
In Hontheim war er 25 Jahre – bis 2004 –als ehrenamtlicher Ortsbürgermeister tätig gewesen. So konnte er unterwegs auch die Wanderer auf seiner frischen Art mit zahlreichen Anekdoten über die Eifeler Dorfpolitik erheitern.
Neben seiner Tätigkeit als Wanderführer unserer Eifelverein-Ortsgruppe war Walter Thullen auch seit 17 Jahre im Vorstand als Kulturwart aktiv.
Er verstarb am 8. Februar 2020 – für uns alle völlig überraschend – nach einer kurzen schweren Krankheit im Alter von 79 Jahren.
Die Ortsgruppe Bad Bertrich wird sich seiner stets in großer Dankbarkeit erinnern. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Ortsgruppe Bad Bertrich
Kajo Dillenburg